+49 3 66 26 - 18 31 78 mario@forchhammer.eu

Bedarfsanalyse Webdesign

Im Erstgespräch, der Bedarfsanalyse für das Webdesign, geht es darum zu erfahren, welches
Marketingziel Du mit Deiner neuen Webseite (bzw. Optimierung Deiner Bestehenden) erreichen
willst. Was versprichst Du Dir konkret davon? Besonders wichtig ist es für mich, Dein Business
kennenzulernen und gewisse Abläufe zu verstehen. Ziel des Gesprächs ist es, am Ende eine Struktur
der neuen (bzw. überarbeiteten) Webseite zu erhalten.

Im Vorfeld erhältst Du von mir ein paar Fragen, um Dich auf unser Gespräch vorbereiten zu können.
Dieser Fragebogen stellt das Grundgerüst unseres ersten Gesprächs dar. Erst anhand dieser
Informationen kann ich Dir ein konkretes Angebot unterbreiten. Ich möchte darauf hinweisen, dass
spätere Änderungswünsche letztendlich von Dir bezahlt werden. Umso detailliertere Informationen
ich zu Deinen Wünschen habe, desto kostengünstiger wird meine Arbeit. Professionelles Webdesign
ist eben mehr, als nur ein paar Bilder und Texte aneinander zu fügen. Jeder Schritt muss durchdacht
und hinterfragt sein.

Ebenso wird in diesem Gespräch deutlich, ob es überhaupt sinnvoll ist, die Seite für die
Suchmaschinen zu optimieren. Das ist wichtig, denn eine Suchmaschinen-Optimierung kostet nicht
nur viel Geld, sondern vor allem in der Zukunft jede Menge Deiner Zeit.
Warum das so ist? Auf diese Frage gehe ich in der „Bedarfsanalyse Webdesign“ detailliert ein.
Nach diesem Erstgespräch sollten wir uns erstmal reflektieren und ein paar Nächte darüber schlafen.
Denn es werden vielleicht noch Ideen und Änderungswünsche auftreten, die ich eventuell in meiner
Kalkulation noch berücksichtigen muss.

Meine Garantie: Das Angebot ist für die besprochene Leistung das Höchstmaß. Es wird also definitiv
nicht teurer, vielleicht aber günstiger wenn der Aufwand doch geringer ausfällt.

Keyword Analyse

Sollte es nun für Deine Bedürfnisse wichtig sein, Interessenten aus den Suchmaschinen zu gewinnen,
werden wir uns zu einem zweiten Gesprächstermin treffen. Die Gespräche können je nach
Entfernung natürlich auch über Skype oder Teamviewer erfolgen.
In diesem zweiten Gespräch geht es darum, die passenden Keywords zu analysieren, unter denen Du
gefunden wirst. Also die relevanten Suchbegriffe.

Dies kannst Du in Eigenregie anhand meiner Anleitung zur Keyword-Analyse, die ich Dir kostenfrei zur
Verfügung stelle, oder optional gemeinsam mit mir. Bedenke bitte, dass für jede Unterseite
individuelle Keywords gesucht werden sollten. Bei jedem neuen Artikel, den Du in Zukunft schreibst
ist es genauso. Bestehende Texte müssen eventuell an die relevanten Keywords angepasst werden.

So geht es weiter

Jetzt steht das Grundgerüst. Bei Bedarf haben wir auch die Keyword-Analyse hinter uns gebracht.
Wenn Du mir jetzt das OK gibst, kann ich mich an die technische und inhaltliche Umsetzung begeben.
Nun kann die neue Seite wachsen…

Let’s Get Started

Zeit, etwas Neues zu starten? Jetzt Kontakt aufnehmen!